top of page
Dieser Kurs hat bereits begonnen, aber du kannst die restlichen Sessions buchen.

Ab ins Freie

Landschaftsmalerei für Aquarell-, Acryl-, Pastell- oder Öltechnik

  • Begonnen am: 21. Juli
  • 150 Schweizer Franken

Es hat noch freie Plätze.


Beschreibung

Diesen Sommer an drei Sonntagen wird das Thema „Landschafts- und Architekturmalerei“ behandelt. Ein Kurs für Anfänger wie auch Fortgeschrittene, welche den Spuren Turners, van Goghs oder Friedrichs folgen wollen. An den jeweils sechs Stunden dauernden Lektionen suchen wir Motive, welche in diversen Techniken umgesetzt werden. Ob in Skizzenform mit Bleistift, Kohle oder Fineliner, bunt mit Aquarell, Pastell oder gar Acryl/Öl, darf frei gewählt werden. Die Malutensilien müssen allerdings selber mitgebracht werden, sowie ein Klappstuhl mit Staffelei oder Malbrett. Die Einführung in diese spannende Thematik erfolgt durch eine erste, grobe Skizze des gewünschten Motivs. Danach wird die Licht- und Schattensituation bestimmt und festgehalten. Desweiteren folgen Schritt für Schritt der Bildaufbau in den verschiedenen, vom Teilnehmer selbst bestimmten Arbeitsmedien. Dabei unterstütze ich individuell jeden Teilnehmer/jede Teilnehmerin. Zur Erinnerung und wichtig: Die Malutensilien wie Farben, Pinsel/Spachtel, Wasserbehälter, sowie Klappstuhl und Feldstaffelei müssen selber mitgebracht werden. Ebenfalls muss das Arbeitsmaterial mitgebracht werden. Die genaue Materialliste wird bei der Anmeldung mitgeteilt. Kursleitung: Rolf Cigler Der Tageskurs dauert von 09.00 - 15.00 Uhr mit einer halbstündigen Picknick-Pause. Kosten einzelner Samstag: Fr. 150.00 oder alle drei Samstage: Fr. 370.00 ​ Daten: Sonntag, 21.07., 28.07. und 04.08.2024 Ersatzdaten bei wetterbedingten Ausfällen sind der 11.08. und 18.08.2024. min. 3 Teilnehmer, max. 6 Teilnehmer Bei Fragen zum Kurs wenden Sie sich bitte per Email an: cigler.art@bluewin.ch


Daten


bottom of page